Archiv

GESPENSTERJAGD       2007-2010       flyer spokenjacht tekening gescant

Eine Geschichte über die Nachtwesen, die manchmal auftauchen, wenn Du Angst im Dunkeln hast, UND über Fantasie und Mut!

Theater für Kinder von 5 bis 10 Jahre (Maskenspiel, Figurentheater und Tanz)

Tessa ist zu Hause. Ganz alleine. Das allererste Mal in ihrem Leben. Sie findet das klasse – aber auch ganz schön spannend. Es wird Zeit ins Bett zu gehen. Tessa singt noch ein Lied für ihren Teddybären. ‘Schlaf gut, Teddy, Schlaf gut, Tessa’!

Aber Tessa schläft gar nicht gut, sie hat einen unheimlichen Traum. Von Gespenstern, die aus den Laken hervorkommen: von schwebenden Händen, vom Rechenmonster und vom tanzenden Pelzmantel, der Teddy entführen will. Tessa bekommt Angst, sie mag keinen Gespensterbesuch. Wann gehen die endlich wieder weg?

Traut sich Tessa mit den Gespenstern zu sprechen? Und kann sie diese dann erscheinen und wieder verschwinden lassen, wie sie das gerne möchte? Wird dies sogar noch ein lustiger Traum?

Vielleicht… Aber bestimmt nur mit Hilfe der Kinder im Publikum!

———————————————————————————————–

POST MACABRE           2005- 2007

Ein Straßentheaterstück für alle ab 6 Jahren (Masken- und Figurentheater, Tanz)

Zwei Totengräber nehmen die Zuschauer mit in die Vergangenheit, in die Zeit als die Pest stündlich ihren Tribut forderte. Auf ihrem Karren ziehen sie zum sovielsten Mal eine Kiste mit einer Leiche zur letzten Ruhestätte. Als die Leiche plötzlich lebendig wird, wird die makabere Szene immer komischer und absurder.

———————————————————————————–

DIE FAHRT NACH CHATHAM        29 oktober 2005

Ein ‘Maskenact’, in dem dieses berühmte Ereignis aus der Geschichte der Niederlande auf originelle und humoristische Weise dargestellt wird

madurodam, foto's van Bas Cserwinski 006

Das ‘goldene Zeitalter’ der Niederlande, im Jahre 1662: England und die Niederlande führen Krieg um Handelsrechte auf See. Die Flotten kämpfen erbittert gegeneinander und es sieht nicht gut aus für Holland. Aber dann heckt der Admiral Michiel de Ruyter einen geheimen Plan aus, der zu einem wichtigen Sieg führt: Die ‘Fahrt nach Chatham’ geht in die niederländischen Geschichtsbücher ein als ein Moment des Triumpfes.

Entwickelt und ausgeführt für die ‘Nacht van de geschiedenis’ (D: Nacht der Geschichte) in Madurodam, Den Haag. Ein Auftrag der niederländischen Stiftung ‘Anno’.